International Rescue Committee – Datenschutzerklärung

International Rescue Committee (eingetragen im Handelsregister des Gerichtsbezirks Berlin-Charlottenburg mit der Handelsregisternummer 181447 B) („IRC“) setzt sich für den Schutz Ihrer Daten ein. Unser Ziel ist die sichere Aufbewahrung aller von Ihnen oder anderen Organisationen erhaltenen personenbezogenen Daten. Diese Datenschutzerklärung („Erklärung“) erläutert, wie wir in der Praxis Ihre Daten verarbeiten und gibt Hinweise zu Ihren Rechten und Wahlmöglichkeiten hinsichtlich der Erfassung und Nutzung Ihrer personenbezogenen Daten (einschließlich durch unsere Website - www.ircdeutschland.de).

Diese Erklärung enthält wichtige Informationen über Ihre Datenschutzrechte. Bitte lesen Sie diese aufmerksam durch, um zu verstehen, wie wir Ihre persönlichen Daten verarbeiten.

Sie stellen uns Ihre personenbezogenen Daten freiwillig zur Verfügung. Dennoch können Sie ohne die Bereitstellung Ihrer personenbezogenen Daten unsere Dienste und die Zusammenarbeit nur eingeschränkt nutzen. In diesem Fall können Sie zum Beispiel keine Spende leisten.

  1. Wir erfassen personenbezogene Daten von Ihnen
  2. Welche personenbezogenen Daten verwenden wir?
  3. Wie und warum nutzen wir Ihre personenbezogenen Daten?
  4. Rechtliche Grundsätze
  5. Recherche nach Unterstützern
  6. Kommunikation für Marketing und Fundraising
  7. Spenden
  8. Personenbezogene Daten von Kindern
  9. Wie lange heben wir Ihre personenbezogenen Daten auf?
  10. Geben wir Ihre personenbezogenen Daten weiter?
  11. Sicherheit/Aufbewahrung und Auskunft über Ihre personenbezogenen Daten
  12. Internationale Datenübertragung
  13. Ausübung Ihrer Rechte
  14. Änderungen an dieser Datenschutzerklärung
  15. Datenschutzbeauftragter
  16. Links und dritte Parteien
  17. Wie erreichen Sie uns

 

Wir erfassen personenbezogene Daten von Ihnen:

  • Wenn Sie diese direkt an uns übermitteln
  • Zum Beispiel wenn Sie uns über unsere Website eine Spende zukommen lassen, einen Newsletter abonnieren, Ihr Interesse an unseren Aktivitäten bekunden und sich  zu diesem Zweck mit einem Formular anmelden oder mit uns per E-Mail, Telefon oder Post in Verbindung setzen.

1. Wenn wir diese indirekt übermittelt bekommen

  • Personenbezogene Daten erhalten wir zum Beispiel von Dritten, wie etwa von Geschäftspartnern, Unterauftragnehmern für technische und Auszahlungs- sowie Auslieferungsdienste, Werbenetzwerken, Anbietern von Analysen und Informationsrecherchen. Falls noch nicht geschehen, werden wir Sie unmittelbar nach Erhalt Ihrer personenbezogenen Daten benachrichtigen und Sie darüber informieren, inwieweit wir eine Nutzung dieser personenbezogenen Daten beabsichtigen.

2.  Wenn sie öffentlich verfügbar sind

  • Personenbezogene Daten stehen uns auch durch externe öffentlich zugängliche Quellen zur Verfügung. Je nachdem, welche Einstellungen Sie für den Schutz Ihrer Daten auf den Social Media Foren vorgenommen haben, können wir über diese Accounts oder Anbieter auf Ihre persönlichen Daten zugreifen (z. B. wenn Sie die Kommunikation mit uns über Plattformen wie Facebook, Instagram oder Twitter gewählt haben).
  • Wenn Sie unsere Website besuchen

3. Beim Besuch unserer Website erfassen wir automatisch folgende Arten personenbezogener Daten:

  • Technische Informationen, einschließlich Internetprotokoll-Adresse, die zur Internetverbindung genutzt wurde, Browsertyp und Browserversion, Uhrzeiteinstellungen, Browser Plug-in-Typen und Browserversionen, Betriebssysteme und Plattformen.
  • Informationen über Ihren Besuch auf unseren Webseiten, einschließlich der Internetadresse (URL), Ihrem Clickstream-Verhalten während und bei Verlassen unserer Website (einschließlich Datum und Uhrzeit), der Dienste, die Sie angesehen oder gesucht haben, der Seitenreaktionszeiten, der Downloadfehler, der Dauer Ihres Besuchs auf bestimmten Seiten, der Verweisquellen und Ihrer Interaktion auf bestimmten Seiten (wie Scrollen und Clicks) und Methoden, die Sie zum Verlassen der Seite benutzt haben.

4. Wir verwenden Cookies auf unserer Website zur Erfassung und Nutzung Ihrer personenbezogenen Daten - bitte lesen Sie hierzu auch unseren Cookie-Hinweis [IRC liefert Link].

5. Im Allgemeinen können wir Ihre personenbezogenen Daten aus diesen verschiedenen Quellen für die in dieser Erklärung dargelegten Zwecke kombinieren.

 

Welche personenbezogenen Daten verwenden wir?

Wir können folgende Arten personenbezogener Informationen erfassen, speichern und verarbeiten:

  • Ihren Namen und Ihre Kontaktinformationen (einschließlich Kontaktdaten für den Notfall), einschließlich Postanschrift, Telefonnummer, E-Mail-Adresse und, sofern vorhanden, Ihre Social-Media-Identität;
  • Ihr Geburtsdatum und Geschlecht;
  • Ihre Finanzdaten wie Angaben zu Ihrer Bankverbindung und/oder Kreditkarte, Name des Kontoinhabers, BLZ und Kontonummer;
  • Informationen über Ihren Computer/Mobilgerät und Ihre Besuche und Nutzung unserer Website, einschließlich zum Beispiel Ihrer IP-Adresse und Ihres geografischen Standorts;
  • Persönliche Beschreibungen und Fotos;
  • Einzelheiten über Ihre Qualifikation und Erfahrungen;
  • Immigrations-/ Auswanderungsinformationen;
  • Informationen über unsere Dienste, die von Ihnen genutzt werden oder die unserer Ansicht nach für Sie interessant sein können; und/oder:
  • Alle weiteren personenbezogenen Daten, deren Übermittlung an uns Sie laut Abschnitt 1 eingewilligt haben.

Verarbeiten wir spezielle Datenkategorien?

Die EU-Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) erkennt besondere Kategorien personenbezogener Daten als sensibel an, die aus diesem Grund mehr Schutz benötigen, z. B. wenn es sich um Daten über Ihre Gesundheit, Ihre ethnische Zugehörigkeit und Ihre politischen Meinungen handelt.

In bestimmten Fällen kann IRC diese besonderen Daten erfassen bzw. nutzen (z. B. um Ihnen unsere Dienstleistungen zur Verfügung zu stellen, wenn Sie leistungsberechtigt sind, da wir hierfür Ihre Gesundheitsdaten benötigen). Diese besonderen Datenkategorien werden von uns nur verarbeitet, wenn ein berechtigter Grund dafür vorliegt und die DSGVO dies zulässt.

Wie und warum nutzen wir Ihre personenbezogenen Daten?

Ihre personenbezogenen Daten werden unabhängig davon, wie wir sie erhalten haben, für die in dieser Datenschutzerklärung näher erläuterten Zwecke genutzt. Ihre personenbezogenen Daten können wir insbesondere für folgende Zwecke verwenden:

  • Bereitstellung der von Ihnen angeforderten Dienste, Produkte oder Informationen;
  • Bereitstellung von Dienstleistungen für unsere Anspruchsberechtigten;
  • Bereitstellung weiterer Informationen über unsere Arbeit, Dienste, Aktivitäten oder Produkte (soweit erforderlich und nur dann, wenn sie uns Ihre Einwilligung für die Zusendung dieser Informationen erteilt haben);
  • Verwaltung Ihrer Spenden;
  • Beantwortung Ihrer Fragen/Anfragen und allgemeine Kommunikation mit Ihnen;
  • Unterhaltung der Beziehungen mit unseren Unterstützern und Anspruchsberechtigten;
  • Förderung unserer Wohltätigkeitsziele im Allgemeinen, einschließlich Fundraising-Aktivitäten;
  • Analyse und Verbesserung unserer Arbeit, Dienstleistungen, Aktivitäten, Produkte oder Informationen (einschließlich unserer Website) oder für unsere internen Aufzeichnungen;
  • Berichterstattung über die Auswirkungen und die Effektivität unserer Arbeit;
  • Unterhaltung und Verwaltung unserer Website, sichere und geschützte Anwendung, damit der Inhalt auf effektivste Weise für Sie und Ihr Gerät präsentiert wird;
  • Registrierung, Verwaltung und Personalisierung von Online-Accounts;
  • Registrierung und Verwaltung Ihrer Teilnahme an Events;
  • Verarbeitung Ihrer Bewerbung auf eine Stelle oder ehrenamtliche Funktion bei uns, wenn Sie sich über unsere Karriereseite bewerben;
  • Verwaltung Ihres Arbeitsverhältnisses bzw. anderer Beschäftigungsverhältnisse mit uns (z. B. zur Gehaltszahlung);
  • Bereitstellung von Referenzen, z. B. für Vermieter und neue Arbeitgeber;
  • für Trainings- bzw. Qualitätskontrollen;
  • zur Prüfung bzw. Verwaltung unserer Konten;
  • zur Erfüllung gesetzlicher Bestimmungen, die zwingend für uns vorgeschrieben sind, z. B. in Bezug auf Aufsichts-, Regierungs- und Vollstreckungsbehörden mit denen wir zusammenarbeiten (z. B. bei Anforderungen bei Steuerzahlungen oder zur Bekämpfung von Geldwäsche);
  • zur Betrugs- und Missbrauchsprävention von Dienstleistungen bzw.
  • zur Einreichung, Verteidigung bzw. Durchsetzung von Rechtsansprüchen.

Rechtliche Grundsätze

Die DGSVO schreibt für die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten die Einhaltung einer oder mehrerer gesetzlicher Grundsätze vor. Wir halten folgende Grundsätze für relevant:

  • Wenn Sie uns Ihre Einwilligung für die auf bestimmte Weise zu erfolgende Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten gegeben haben (z. B. bitten wir Sie um Ihre Einwilligung zur Nutzung Ihrer personenbezogenen Daten, um Ihnen per E-Mail Material für Fundraisingzwecke zuzuschicken; sofern wir besondere Kategorien personenbezogener Daten erheben wollen, bitten wir Sie um Ihre ausdrückliche Einwilligung).
  • Unseren rechtlichen Verpflichtungen, denen wir unterliegen, soweit erforderlich nachzukommen (z. B. wenn wir verpflichtet sind, Aufsichtsbehörden, die unsere Arbeit und Dienstleistungen überwachen, Ihre personenbezogenen Daten zu übermitteln).
  • Wenn die Verarbeitung für die Erfüllung eines Vertrags notwendig ist, dessen Vertragspartner Sie sind, oder um auf Ihre Anfrage hin geeignete Schritte vor Vertragsbeginn zu unternehmen (z.B. wenn Sie sich bei uns auf eine Stelle oder für ein Ehrenamt beworben haben).
  • Wenn die Verarbeitung für Sie oder eine andere Person von lebenswichtigem Interesse ist (z. B. bei einem medizinischen Notfall eines Anspruchsberechtigten).
  • Wenn es sich um ein berechtigtes Interesse unsererseits handelt.

Die DSGVO gestattet uns die Erfassung und Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten, wenn dies für die Interessenerfüllung von uns oder einer dritten Person vernünftigerweise erforderlich ist (sofern diese Datenverarbeitung fair und angemessen ist und Ihre Rechte nicht unangemessen berührt).

Unsere „berechtigten Interessen“ umfassen im weitesten Sinne, IRC als Wohltätigkeitsorganisation zu betreiben sowie unsere Ziele und Ideale zu verfolgen; beispielsweise die Verbreitung von Informationen über humanitäre Krisen, die Spendenverwaltung, die Veranstaltungsorganisation und die Annahme von Bewerbungen für ehrenamtliche Tätigkeiten.

Wenn wir Ihre personenbezogenen Daten für die Erzielung solcher berechtigter Interessen verarbeiten, wägen wir mögliche Auswirkungen auf Sie (sowohl positive als auch negative) und Ihre Rechte auf der Grundlage der Datenschutzgesetze ab. Wir werden Ihre personenbezogenen Daten nicht für Aktivitäten nutzen, wenn durch deren Auswirkungen auf Sie unsere Interessen verletzt werden, z. B. wenn die Nutzung überaus aufdringlich wäre (sofern nicht anderweitig erforderlich oder gesetzlich zulässig).

Recherche nach Unterstützern

Wir nutzen Ihre personenbezogenen Daten eventuell auch, um eine Akte über Ihre Interessen und Präferenzen anzulegen. Dies ermöglicht uns sicherzustellen, Sie sachdienlich und rechtzeitig zu informieren, Sie in geeignetster Weise zu kontaktieren und Ihnen eine verbesserte Nutzererfahrung zu ermöglichen. Anhand dieser Daten können wir den Hintergrund unserer Unterstützer besser verstehen, sodass wir angemessene Anfragen an Personen richten können, die möglicherweise bereit und in der Lage sind, mehr zu geben als bisher. Dies ermöglicht uns die Akquise von Spenden ebenso wie Anspruchsberechtigten schneller und kosteneffizienter zu helfen.

Wenn Sie nicht möchten, dass wir Ihre personenbezogenen Daten zur Suche nach Unterstützern verwenden, teilen Sie uns dies bitte über die untenstehenden Kontaktangaben mit.

Kommunikation für Marketing und Fundraising

Ihre Kontaktinformationen nutzen wir, um Sie über unsere Arbeit, unsere Veranstaltungen und Dienstleistungen bzw. Produkte zu informieren, von denen wir glauben, dass Sie möglicherweise für Sie von Interesse sind (z. B. Dienste, die Sie bereits früher genutzt haben oder Updates von Spendenaufrufen oder Aufrufen zu ehrenamtlichen Einsätzen über unseren Newsletter).

Sofern wir dies über E-Mail, SMS oder Telefon tun, geschieht dies nicht ohne Ihre vorherige Zustimmung (es sei denn, es ist durch anwendbares Recht erlaubt).

Falls Sie uns Ihre Zustimmung bereits früher erteilt haben, aber in Zukunft nicht mehr von uns über unsere Projekte bzw. Dienste informiert werden wollen, bitten wir Sie um Mitteilung per E-Mail an irc.deutschland@rescue.org. Sie können jederzeit E-Mails von IRC abbestellen, indem Sie auf den Link „Abmelden“ am Ende der E-Mails klicken.

Spenden

Wenn Sie unsere sichere Online-Spenden-Funktion nutzen, werden Sie zu einem speziellen Zahlungsdienstleister weitergeleitet, der für die Durchführung der Transaktion Ihre Zahlungsinformationen aufnimmt. Ihre personenbezogenen Daten werden wir an den Service-Provider nur in dem Umfang weiterleiten, der für den Zweck der Verarbeitung Ihrer Spende notwendig ist.

Personenbezogene Daten von Kindern

Bei der Verarbeitung personenbezogener Informationen von Kindern, werden wir dies, soweit erforderlich, nicht ohne ihre Einwilligung oder die ihrer Eltern oder ihres Vormunds tun. Wir sorgen stets für geeignete Sicherheitsvorkehrungen, um den sorgfältigen Umgang mit personenbezogenen Daten von Kindern sicherzustellen.

Wie lange bewahren wir Ihre personenbezogenen Daten auf?

Im Allgemeinen löschen wir Ihre personenbezogenen Daten aus unseren Akten nach sechs Jahren ab dem Zeitpunkt ihrer Erfassung, sofern sie nicht noch für den ursprünglich erfassten bzw. verarbeiteten Zweck benötigt werden. Werden Ihre personenbezogenen Daten jedoch bereits vor diesem Datum (i) nicht mehr für den ursprünglich vorgesehenen Zweck benötigt, (ii) sind wir von Rechts wegen nicht mehr berechtigt, diese Daten zu verarbeiten, oder (iii) Sie machen von Ihrem Recht Gebrauch, die Daten löschen zu lassen (siehe Abschnitt 13 unten) und wir löschen diese aus unseren Akten zum betreffenden Zeitpunkt.

Wenn Sie von uns nicht mehr kontaktiert werden möchten, behalten wir einige Basisinformationen von Ihnen über die Daten, die wir gelöscht haben, um Ihrem Antrag zu entsprechen und Ihnen in Zukunft keine unverlangten Informationen mehr zuzuschicken.

Geben wir Ihre personenbezogenen Daten weiter?

Weder verkaufen noch verleihen wir Ihre personenbezogenen Daten an Dritte für Marketingzwecke. Dennoch geben wir Ihre personenbezogenen Daten zur Erfüllung der in dieser Erklärung dargelegten Zwecke an Dritte weiter. Diese nicht erschöpfende Liste umfasst u.a. folgende Parteien/Zielgruppen:

  • International Rescue Committee USA;
  • Professionelle Anbieter von Gesundheitsdiensten und Organisationen, die Pflegedienste, Pflegeeinrichtungen und Versorgung anbieten;
  • Zulieferer und Untervertragsnehmer, die wir zur Vertragserfüllung mit diesen Diensten benötigen wie z. B. IT-Dienstleister für das Hosting der Website oder Provider für die Speicherung in der Cloud;
  • Dienstleister, die unsere Leistungszahlungen, unser Prämienprogramm und die Rentenzahlungen verwalten;
  • Versicherer; Finanzunternehmen wie PayPal und WorldPay, die in unserem Auftrag Spenden erfassen und verwalten;
  • Professionelle Dienstleistungsanbieter wie Buchalter und Rechtsanwälte;
  • Anbieter, die uns bei der Forschung und Beobachtung über die Auswirkung und die Effektivität unserer Dienste unterstützen;
  • Externe Fundraisingplattformen;
  • Nachrichtenkanäle;
  • Social Media Plattformen (Online-Identifizierungsmerkmale wie die IP-Adresse);
  • Aufsichtsbehörden wie Steuerverwaltungen;
  • Werbetreibende und Werbenetzwerke (bestimmte Online-Identifizierungsmerkmale wie die IP-Adresse); und/oder
  • Analyse- und Suchmaschinenanbieter (bestimmte Online-Identifizierungsmerkmale wie die IP-Adresse);
  •  

Wir behalten uns in besonderen Fällen das Recht vor, personenbezogene Daten an Dritte weiterzuleiten, insbesondere:

  • wenn wir Geschäftsbereiche oder Vermögenswerte verkaufen oder kaufen, in diesem Fall leiten wir Ihre personenbezogenen Daten an den (zukünftigen) Verkäufer oder Käufer dieser Geschäftsbereiche oder Vermögenswerte weiter;
  • wenn im Wesentlichen alle unsere Vermögenswerte von einer dritten Partei erworben werden, in diesem Fall bilden die personenbezogenen Daten einen Teil der übertragenen Vermögenswerte;
  • wenn wir hierzu aus rechtlichen oder regulatorischen Gründen verpflichtet sind oder
  • es sich um den Schutz der Rechte, des Eigentums oder der Sicherheit von IRC, ihres Personals, ihrer Benutzer, Besucher oder anderer Personen geht.

Sicherheit/Aufbewahrung und Auskunft über Ihre personenbezogenen Daten

IRC ist der Schutz und die sichere Aufbewahrung Ihrer personenbezogenen Daten ein wichtiges Anliegen; zu diesem Zweck haben wir geeignete und angemessene Sicherheitsrichtlinien und organisatorische sowie technische Maßnahmen entwickelt, die dazu beitragen sollen, Ihre Daten zu schützen.

Zu Ihren personenbezogenen Daten haben ausschließlich geschultes Personal, ehrenamtliche Mitarbeiter und Vertragspartner Zugang. Die Daten sind auf sicheren Servern gespeichert und mit Eigenschaften versehen, die den unberechtigten Zugang verhindern.

Internationale Datenübertragung

Da wir Teil einer internationalen Organisation sind und wir Agenturen bzw. Dienstleister für die Verarbeitung personenbezogener Daten in Anspruch nehmen, ist es wahrscheinlich, dass wir die von Ihnen erfassten Daten an einen Standort außerhalb des Europäischen Wirtschaftsraums („EWR“), z. B. in die USA, übertragen, wo sie gespeichert werden.

Bitte beachten Sie, dass einige Länder außerhalb des EWRs einen niedrigeren Datenschutzstandard haben, einschließlich niedrigeren Sicherheitsanforderungen und weniger Rechte für Einzelpersonen. Werden Ihre personenbezogenen Daten zur Speicherung und weiteren Verarbeitung außerhalb des EWRs in ein Land übermittelt, das keinen vergleichbaren Datenschutz gegenüber dem EWR aufweist, werden wir alle notwendigen Schritte unternehmen, um sicherzustellen, dass der Empfänger geeignete Sicherungsmaßnahmen ergreift (wie z. B. durch das Eingehen von Standardvertragsklauseln), damit Ihre personenbezogenen Daten einerseits geschützt sind und andererseits sicher und in Übereinstimmung mit dieser Datenschutzerklärung behandelt werden. Wenn Sie Fragen zur Übermittlung Ihrer personenbezogenen Daten haben, kontaktieren Sie uns bitte über die untenstehenden Kontaktinformationen.

Leider können wir keine 100-prozentige Sicherheit für die Übermittlung Ihrer personenbezogenen Daten über das Internet geben - sobald uns jedoch Ihre personenbezogenen Daten vorliegen, befolgen wir strikte Sicherheitsverfahren und -maßnahmen, um unberechtigte Zugriffe zu verhindern.

Ausübung Ihrer Rechte

Wenn wir für die Nutzung Ihrer personenbezogenen Daten Ihre Einwilligung benötigen, haben Sie jederzeit das Recht, diese Einwilligung zu widerrufen. Zu diesem Recht gehört auch, dass Sie uns jederzeit auffordern können, Ihre personenbezogenen Daten nicht mehr für Marketing- und Fundraisingzwecke zu nutzen oder Sie von unserer E-Mail-Liste abzumelden. Außerdem haben Sie folgende Rechte:

  • Auskunftsrecht - Sie können uns anschreiben und um Auskunft bitten, welche personenbezogenen Daten wir von Ihnen besitzen und eine Kopie über diese Daten anfordern. Unter der Voraussetzung, dass wir von Ihrer Berechtigung überzeugt sind, Ihre angeforderten personenbezogenen Daten einsehen zu dürfen und Sie Ihre Identität erfolgreich bestätigt haben, werden wir Ihnen Ihre personenbezogenen Daten vorbehaltlich geltender Ausnahmeregelungen mitteilen.
  • Recht auf Löschung - auf Anfrage werden wir Ihre personenbezogenen Daten aus unseren Akten löschen, soweit wir dazu verpflichtet sind. In vielen Fällen schlagen wir vor, die Kommunikation in Zukunft zu beenden, anstatt die Daten zu löschen. Recht auf Berichtigung - wenn Sie glauben, dass Ihre von uns gespeicherten personenbezogenen Daten unrichtig sind, haben Sie das Recht, die Berichtigung dieser Daten zu verlangen. Sie haben auch das Recht, von uns die Prüfung Ihrer von uns gespeicherten personenbezogenen Daten zu verlangen, wenn Sie unsicher sind, ob diese richtig oder aktuell sind.
  • Recht auf Einschränkung der Bearbeitung - Sie haben das Recht, die Einschränkung der Bearbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu verlangen, wenn Uneinigkeit über deren Genauigkeit oder deren rechtmäßige Verwendung besteht.
  • Widerspruchsrecht - Sie haben das Recht, gegen die Verarbeitung Sie betreffender personenbezogener Daten Widerspruch einzulegen, wenn wir (i) Ihre personenbezogenen Daten auf der Grundlage berechtigter Interessen verarbeiten, (ii) Ihre personenbezogenen Daten für Direktmarketing verwenden oder (iii) Ihre Daten für statische Zwecke verwenden.
  • Recht auf Datenübertragbarkeit - soweit von der DGSVO gefordert und wir personenbezogene Daten von Ihnen verarbeiten (die Sie uns bereitgestellt haben), entweder (i) weil wir Ihre Einwilligung dafür haben oder (ii) weil eine solche Verarbeitung für die Erfüllung eines Vertrags notwendig ist, dessen Vertragspartner Sie sind oder um auf Ihr Ersuchen hin geeignete Schritte vor Vertragsabschluss zu unternehmen und die Verarbeitung in beiden Fällen mithilfe automatisierter Verfahren erfolgt, (z. B. ohne menschliche Beteiligung), haben Sie das Recht, die Übermittlung der personenbezogenen Daten an Sie -oder einen anderen Serviceprovider - in einem maschinenlesbaren Format zu verlangen.
  • Rechte in Bezug auf automatisierte Entscheidungen - Sie haben das Recht, nicht einer ausschließlich auf einer automatisierten Verarbeitung beruhenden Entscheidung unterworfen zu werden, die Ihnen gegenüber rechtliche Wirkung entfaltet oder Sie in ähnlicher Weise erheblich beeinträchtigt, es sei denn, dass eine solche Entscheidung (i) für den Vertragsabschluss zwischen Ihnen und uns/einer anderen Organisation notwendig ist; (ii) durch die Gesetzgebung der EU oder eines Mitgliedstaates, der IRC unterworfen ist (solange Ihnen dieses Gesetz ausreichenden Schutz bietet), zulässig ist; oder (iii) auf Ihrer ausdrücklichen Einwilligung beruht.

 

Bevor wir Ihnen die angefragten personenbezogenen Daten zur Verfügung stellen, können wir Sie um zusätzliche Angaben zur Bestätigung Ihrer Identität und für Sicherheitszwecke bitten. Bitte beachten Sie, dass einige dieser Rechte nur in begrenztem Umfang anwendbar sind. Für weitere Informationen empfehlen wir Ihnen, sich mit uns über die unten angegebenen Kontaktinformationen in Verbindung zu setzen. Sie sind außerdem berechtigt, bei der Datenschutzbehörde in Ihrem Heimatland Beschwerde über uns oder die Art und Weise, wie wir Ihre personenbezogenen Daten verarbeitet haben, einzureichen.

In Deutschland ist die Datenschutzbehörde der Berliner Beauftragte für Datenschutz und Informationsfreiheit – https://www.datenschutz-berlin.de/. Für weitere Informationen zur Ausübung dieses Rechts, setzen Sie sich bitte mit uns über die unten angegebenen Kontaktinformationen in Verbindung.

Änderungen dieser Datenschutzerklärung

Wir aktualisieren diese Erklärung von Zeit zu Zeit. Bei wichtigen Änderungen werden wir Sie direkt informieren, soweit uns dies unter vertretbaren Bedingungen möglich ist, und eine aktualisierte Datenschutzerklärung auf unserer Website veröffentlichen. Diese Erklärung wurde zuletzt am 21. Mai 2018 aktualisiert.

Links und dritte Parteien

Unsere Website ist mit anderen Websites direkt verlinkt. Diese Erklärung bezieht sich nicht auf externe Websites, für den Datenschutz oder Inhalt verlinkter Seiten sind wir nicht verantwortlich. Wir empfehlen Ihnen, die Datenschutzhinweise externer Websites zu lesen, die Sie über unsere Links auf unserer Website besuchen.

Wie erreichen Sie uns?

Teilen Sie es uns bitte mit, wenn Sie Fragen oder Bedenken hinsichtlich dieser Erklärung oder über die Weise haben, wie IRC Ihre personenbezogenen Daten verarbeitet, indem Sie mit uns über die nachstehenden Kanäle Verbindung aufnehmen.

E-Mail: irc.deutschland@rescue.org

Telefon: +49 (0)30 5520 4697

Postanschrift: IRC Deutschland GmbH, Wallstraße 15 A, 10179 Berlin

 

INTERNATIONAL RESCUE COMMITTEE - COOKIE- HINWEIS

Dieser Cookie-Hinweis („Hinweis“) erklärt, wie International Rescue Committe („IRC“) Cookies und andere Tracking-Technologien auf unseren Websites https://www.rescue-uk.org und www.rescue.org. einsetzt. Dieser Hinweis sollte in Verbindung mit der IRC Datenschutzerklärung https://www.rescue-uk.org/respecting-your-privacy gelesen werden, die die Nutzung personenbezogener Daten durch IRC erklärt. Wenn Sie unserer Nutzung von Cookies nicht zustimmen, deaktivieren Sie diese bitte entsprechend unserem untenstehenden Leitfaden.

Was sind Web-Cookies?

Web-Cookies sind kleine Dateien, die auf Ihren Computer oder Ihr mobiles Endgerät gesetzt werden, wenn Sie eine Website besuchen. Sie enthalten Details zu Ihrem Browser-Verlauf auf dieser Website und unterscheiden Sie von anderen Personen. Cookies senden bei jedem nachfolgendem Besuch Daten an die Ursprungs-Website zurück oder erlauben einer anderen Website das Cookie zu erkennen. Cookies sind nützlich, weil sie einer Website die Erkennung des Nutzergeräts ermöglichen, beispielsweise auch Ihre Präferenzen speichern und ganz allgemein Ihre Nutzererfahrung im Internet verbessern. Wie die meisten Websites setzt auch IRC auf ihren Websites Cookies ein.

Obgleich dieser Hinweis sich auf den allgemeinen Begriff „Cookie“ bezieht, was die am meisten genutzte Anwendung auf unserer Website zur Speicherung von Informationen ist, wird zu diesem Zweck auch der lokale Speicherraum des Browsers genutzt. Wir verwenden ferner auch andere Tracking-Technologien auf dieser Website wie z. B. Webbeacons. Aus diesem Grund ist die Information in diesem Hinweis auch auf alle anderen von uns genutzten Tracking-Technologien anwendbar.

Mehr über Cookies erfahren Sie auf www.allaboutcookies.org.

Warum nutzen wir Cookies?

  1. Um Ihnen Aktivitäten auf unserer Website zu ermöglichen - So helfen Cookies Ihnen beim Einloggen in sichere Bereiche unserer Website, beim Ausfüllen von Anmeldeformularen oder beim Betrachten bestimmter Inhalte.
  2. Um eine anonyme Statistik zu erheben - die durch Cookies gesammelten Informationen helfen uns, die Website durch die Erkennung von Nutzungszahlen und Verhaltensmustern zu verbessern. So ist es beispielsweise sehr hilfreich zu erkennen, welche Seiten der Website – genauer gesagt welche von uns angebotenen Dienste - am beliebtesten sind und wie die Benutzer zwischen den Seiten navigieren.
  3. Um Ihre Nutzererfahrung auf unserer Website zu verbessern - zum Beispiel, um zu verhindern, dass Sie die Eingabe von Informationen wiederholen müssen, wenn Sie dies bereits getan haben oder um sicherzustellen, dass Nutzer leicht finden können, was sie suchen.
  4. Um sicherzustellen, dass unsere Website sicher ist - zum Beispiel um zu verhindern, dass Ihre personenbezogenen Daten, die Sie uns übermitteln, nicht in falsche Hände geraten.
  5. Um Ihnen Informationen bereitzustellen, die unserer Meinung nach wichtig für Sie sind - zum Beispiel die Zusammenarbeit mit unseren Partnern, die Ihnen mit gezielter Werbung helfen können.

 

Die untere Tabelle bietet weitere Informationen über den Verwendungszweck der von uns genutzten Cookies.

Name des Cookies

Provider

Zweck des Cookies

Dauer

 

IRC verwendet auch Cookies, die zwingend erforderlich sind, um die auf unserer Website zur Verfügung stehenden Dienste nutzen zu können.

Zustimmung zur Anwendung von Cookies auf der Website

Beim Lesen des Cookie Prompt-Popup beim Besuch auf unserer Website stimmen Sie unserer Nutzung von Cookies zu, die in regelmäßigen Abständen aktualisiert werden. Insbesondere stimmen Sie der Speicherung von Cookies auf Ihrem Computer und/oder mobilen Endgerät zu (sofern diese Funktion nicht von Ihrem Browser deaktiviert wurde).

Deaktivierung von Cookies

Normalerweise akzeptieren Browser standardmäßig Cookies. Die meisten Browser erlauben Ihnen jedoch die Deaktivierung sowohl sämtlicher Cookies als auch nur die von Drittanbietern. Welche Funktion Sie durchführen können, hängt davon ab, welchen Browser Sie benutzen. Wenn Sie unsere Nutzung von Cookies, wie oben erwähnt, nicht akzeptieren, dann deaktivieren Sie bitte die Cookie-Funktion in Ihrem Browser, besuchen Sie http://www.youronlinechoices.com/uk/, um mehr über Cookies zu erfahren, oder installieren Sie einen Cookie-Blockierer wie zum Beispiel https://www.ghostery.com/ oder optout.aboutads.info oder http://optout.networkadvertising.org/.


Seien Sie sich jedoch bitte bewusst, dass die Nutzung unserer Website eingeschränkt oder erschwert sein kann, wenn Sie uns die Nutzung von Cookies verweigern. Die Ausführung für diese Einstellungen finden Sie üblicherweise in den Menüoptionen und -einstellungen Ihres Browsers oder mobilen Endgeräts.

Sie können die Opt-out Funktion für die Google Analytics Cookies auf der folgenden Website von Google einstellen https://tools.google.com/dlpage/gaoptout.

Bitte klicken Sie auf die unten stehenden Links, um herauszufinden, wie Sie Ihre Cookie-Einstellungen verändern können:

 

Internet Explorer

Firefox

Chrome

Safari

Opera

iPhone and iPad

Samsung

Mehr Informationen über Online-Werbung

Die Werbeunternehmen, mit denen wir zusammenarbeiten, verwenden im Allgemeinen Cookies und ähnliche Tracking-Technologien im Rahmen ihrer Dienstleistungen. Wenn Sie mehr darüber wissen wollen, wie Werbetreibende im Allgemeinen Cookies verwenden, welche Auswahlmöglichkeiten sie bieten und welche Schritte Sie unternehmen müssen, um bestimmte Cookies zu akzeptieren oder abzulehnen, gehen Sie auf die Website von European Interactive Digital Alliance.

Außerdem gibt es Software – wie die Ghostery App – mit deren Hilfe Sie Einstellungen auswählen können, um zu entscheiden, welche Cookies auf Ihrem Computer oder mobilen Endgerät gespeichert werden und welche nicht.

Aktualisierung dieses Hinweises

Die Nutzung unserer Cookies aktualisieren wir von Zeit zu Zeit und dementsprechend auch diesen Hinweis. Wir empfehlen Ihnen daher, diesen Hinweis regelmäßig zu prüfen. Wir werden Sie über wichtige Änderungen durch einen Hinweis auf unserer Website informieren oder indem wir Sie direkt kontaktieren, wenn dies nach vernünftigem Ermessen möglich ist.