International Rescue Committee Deutschland sucht eine*n 

Praktikant*in Kommunikation (m/w/d)

Berlin | zum nächstmöglichen Zeitpunkt

Vollzeit (40 Std)


Über uns

International Rescue Committee (IRC) steht von Krieg und Krisen betroffenen Menschen zur Seite, um ihr Überleben und den Wiederaufbau ihrer Existenz zu sichern. Seit ihrer Gründung im Jahre 1933 auf Anregung von Albert Einstein leistet die Organisation insbesondere für Flüchtlinge lebensrettende Hilfe. Heute unterstützen wir jährlich etwa 23 Millionen Menschen in über 40 Ländern der Welt. Wir spielen eine führende Rolle bei der Entwicklung neuer, nachweislich wirksamer Ansätze, um den Schutz und die Selbstbestimmung besonders gefährdeter Menschen zu fördern. IRC ist international eine der größten Hilfsorganisationen mit einem Fokus auf fragile Kontexte.

Seit 2016 sind wir auch mit zwei Niederlassungen in Deutschland aktiv. Hier führen wir den strategischen Dialog mit anderen Akteuren der humanitären Hilfe und Entwicklungszusammenarbeit, akquirieren Fördermittel und nehmen bei politischen Prozessen Einfluss zugunsten derer, die von Vertreibung betroffen sind. Zudem setzen wir Integrationsprojekte mit und für geflüchtete Menschen in Deutschland um, mit Schwerpunkt auf den Bereichen Gewaltschutz, Bildung und wirtschaftliche Integration.

Zur Unterstützung des Kommunikationsteams – bestehend aus Leitung und Digitalreferentin – suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine*n Praktikant*in. Voraussetzung für die Stelle ist eine Immatrikulation an einer Hochschule während des Praktikums. Der anvisierte Zeitraum für das Praktikum beträgt mindestens drei Monate, nicht länger als sechs Monate. Die Stelle wird mit 400 Euro pro Monat vergütet.

Ihr Tätigkeitsbereich

  • Sie übernehmen das tägliche Medien-Monitoring zur Berichterstattung über IRC bzw. IRC-relevanter Themen unter Nutzung verschiedener Monitoring-Instrumente und dokumentieren dies für die interne Berichterstattung

  • Sie unterstützen in der täglichen Pressearbeit, erarbeiten Themen und pitchen diese an Journalisten zur Platzierung von IRC in den Medien

  • Sie recherchieren und verfassen Inhalte für IRC Deutschlands Digitalkanäle und stellen diese online, z.B. Beiträge für die Website oder Social-Media-Posts

  • Sie unterstützen den Relaunch der IRCDeutschland.de Webseite

  • Sie werten die Kommunikationsaktivitäten in den Medien und digital monatlich aus und erstellen Berichte zur internen Dokumentation

  • Sie sind verantwortlich für den zwei-wöchentlichen Newsletter zur internen Kommunikation innerhalb der IRC-Büros in Europa

  • Sie unterstützen in der Organisation von Veranstaltungen

  • Sie übersetzen englischsprachige Materialien ins Deutsche und/oder fassen diese zusammen, z.B. Pressemitteilungen, Berichte, Untertitel in Videos, Bildbeschreibungen etc. 

  • Sie aktualisieren und pflegen verschiedene Verteiler und Datenbanken

  • Sie übernehmen administrative Aufgaben wie die Pflege des Teamkalenders, Angebotseinholung von externen Dienstleistern etc. 

Ihr Profil

  • Sie sind an einer Hochschule oder Universität immatrikuliert und studieren ein für ein Praktikum in der Kommunikation einer internationalen NGO relevantes Fach

  • Sie haben bereits Erfahrungen in den Bereichen Kommunikation, Journalismus, Marketing o.Ä. gesammelt

  • Sie sind Deutsch-Muttersprachler*in und Sie verfügen über sehr gute Englischkenntnisse in Wort und Schrift

  • Sie haben ein sehr gutes Sprachgefühl, sind kreativ und eigeninitiativ

  • Sie sind mit dem MS Office Paket vertraut (Outlook, Excel, Word) und haben idealerweise Erfahrungen im Umgang mit Adobe, Photoshop und/oder Premiere

  • Sie arbeiten gewissenhaft, eigenverantwortlich und zuverlässig

  • Sie sind kommunikativ und humorvoll

Wir bieten Ihnen

  • Einblicke in eine internationale humanitäre Hilfsorganisation mit über 11.000 Mitarbeitenden weltweit

  • Mitarbeit in einem international aufgestellten und innovativen Kommunikationsteam

  • Humorvolle Kolleg*innen in Berlin, London, New York und an anderen Standorten

  • Viel Raum für Eigeninitiative und Verantwortung für eigene Projekte

  • Eine monatliche Praktikumsvergütung in Höhe von 400 Euro

Bewerbung

Für die Bewerbung reichen Sie bitte ein englischsprachiges Anschreiben, einen Lebenslauf (deutsch oder englisch), drei Zeugnisse/Referenzen sowie eine redaktionelle Arbeitsprobe ein (bspw. Artikel, Blogbeitrag etc.). Bitte übermitteln Sie Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen mit Angabe Ihres möglichen Starttermins und Praktikumsdauer sowie relevante Praktikumszeugnisse ausschließlich über unser Bewerbungsportal. Bewerbungen, die per E-Mail eingereicht werden, können leider nicht berücksichtigt werden. Für Fragen steht Ihnen gerne Cathrine Schweikardt (cathrine.schweikardt@rescue.org) zur Verfügung.

Bewerbungsfrist ist der 30. April 2019.

Weitere Informationen zu IRC finden Sie auf IRCDeutschland.de.

IRC legt bei der Auswahl geeigneter Kandidat*innen ausschließlich Qualifikation und Erfahrung zugrunde. Persönliche Eigenschaften wie Geschlecht, Herkunft, Religion, Hautfarbe, sexuelle Orientierung, Alter, Familienstand oder Behinderung werden nicht berücksichtigt. Wir bitten daher von Fotos in den Bewerbungsunterlagen abzusehen.

Die Ausschreibung richtet sich insbesondere auch an geeignete Bewerber*innen mit Schwerbehinderung.