Europa kann mehr für Menschen auf der Flucht tun! Petition fordert den Ausbau von sicheren Zugangswegen für besonders Schutzbedürftige. 

84% der Geflüchteten leben im globalen Süden. Auf europäischer Ebene kann und muss mehr für die Aufnahme von Geflüchteten getan werden. Vor allem besonders Schutzbedürftige brauchen dringend besseren Schutz. Schutz, den Europa bieten kann, wenn der notwendige politische Wille vorhanden ist. Unterstützen Sie die Petition und fordern Sie humanitäre Lösungen für den europäischen Flüchtlingsschutz!

Die Petition fordert die EU auf, einen Gesetzesentwurf zu verabschieden, der: 

  1. ehrgeizige Ziele für das Union Resettlement Framework in Europa formuliert
  2. die Geflüchteten konsequent nach Schutzbedürftigkeit auswählt
  3. weitere sichere und legale Zugangswege für Geflüchtete schafft
Flüchtlingspolitik sagt eigentlich immer mehr über die Aufnahmegesellschaft aus, als über die Geflüchteten selbst. Das bedeutet, dass wir uns die Frage stellen müssen: Wer wollen wir sein? Je stärker wir Demokratie leben wollen, desto stärker wir die Wahrung von Grundrechten schützen wollen, umso mehr müssen wir uns auf den Flüchtlingsschutz besinnen. Denn Flüchtlingsschutz ist auch ein Symbol für den Umgang mit und den Schutz von unseren eigenen Grundrechten.
— Dr. Olaf Kleist, Institut für Migrationsforschung und Interkulturelle Studien, Universität Osnabrück

Helfen Sie besonders schutzbedürftigen Geflüchteten in Europa Schutz zu finden.  Unterstützen Sie die Petition!